Neue Kooperationspartner in der „BOSO“

 

 

 

 

Die Irena Sendler Schule hat in den letzten Monaten ihr Kooperationspool mit  zwei neuen Partner erweitert.  Mit der Firma „Brillux“ und mit dem „Verein Hamburger Spediteure (VHsp)“ wurden neue Kooperationsvereinbarungen geschlossen.

Brillux bietet in Deutschland  folgende  Ausbildungsberufe/ Studiumsmöglichkeiten an:

https://www.brillux.de/unternehmen/karriere/ausbildungsplaetze/?no_cache=1

  • in Hamburg: Kauffrau/ Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • in Münster: Kauffrau/ Kaufmann für Büromangagement, Maler/in u. Lackierer/in,  Fachkraft für Lagerlogistik,  Fachlagerist/in,Industriekaufmann/ kauffrau, Fachinformatiker/in, Lacklaborant/in
  • in Heilbronn: Bachelor of Arts BWL Handel (Bau und Sanitär) 

Der „Verein Hamburger Spediteure“ bietet in Hamburg folgende Ausbildungsberufe/ Studiumsmöglichkeiten an:

http://www.vhsp.de/index.php?section=media2

  • Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice
  • Berufskraftfahrer/in
  • Fachkraft für Lagerlogistik/ Fachlagerist/in
  • Kauffrau/ Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Geprüfter Fachwirt für Güteverkehr und Logistik 
  • Hamburger Logistik Bachelor (Bachelor of Arts (duales Studium))

Für das BOSO Konzept der ISS bedeutet das:

  • …eine Erweiterung in der Planung-  Durchführung- und Nachbereitung von Betriebserkundungen.
  • … eine Erweiterung des „Praktikumsplatzpools“ und „Ausbildungspools“ der Schule.
  • … neue Projekte im Bewerbungstraining.
  • … eine Erweiterung im Hinblick auf die gemeinsame Planung von konkreten Unterrichtsprojekten mit den Partnern in der Schule und in Betrieben.
  • … eine Einbindung der Partner in das BOSO Team der Schule.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

https://www.brillux.de/

http://www.vhsp.de/

Das könnte Dich auch interessieren...