Eine ganze Schule hält durch: Stundenlauf 2017

Der Sommer geht, unsere Schule läuft sich wieder warm: Am Freitag, 13. Oktober 2017, findet wieder der traditionelle Stundenlauf statt.

Wie auch im letzten Jahr, werden wir die Laufstrecke in „unserem Wald“ abstecken. Startbereich wird auf der Waldingstraße sein, von dort geht es dann auf die „Dreiecksrunde“ durch den Wald  – auch in diesem Jahr in  mitreißender Marathon-Atmosphäre und bei bestem Wetter.

  • Es nehmen in diesem Jahr die kompletten Jahrgänge 5 bis 13 Schülerinnen und Schüler der Sportprofile unterstützen bitte vor allem bei der Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung.
  • Von 8 bis 11.35 Uhr findet an diesem Tag Unterricht nach Plan statt. Danach ziehen sich die Schülerinnen und Schüler in den Klassen um und begeben sich dann gemeinsam zur Laufstrecke. Start ist um 12 Uhr in der Waldingstraße in Höhe der Zweifeldhalle.
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen versuchen, (30 oder) 60 Minuten ohne Pause zu laufen, die zurückgelegte Strecke ist dabei völlig egal – Hauptsache, es wird gelaufen und nicht gegangen (einfache Definition Laufen: Es haben nie beide Füße gleichzeitig Bodenkontakt). Für das gezeigte Durchhaltevermögen (30/60 Minuten) gibt es eine Urkunde, die Runden werden nicht gezählt, da es nur um das Durchhalten geht. Wer anhält, sich immer wieder die Schuhe zubindet, zur Toilette geht, im Gebüsch sitzt scheidet leider aus.
  • Die Leistung beim Stundenlauf wird sich auch als Bonus in der Sportnote
  • Versorgung: Es wäre schön, wenn von jeder Klasse ein „Stand“ aufgebaut würde, an dem dosiert Wasser und vielleicht Bananenstückchen verabreicht Um den Ausschank könnten sich nicht teilnehmende Schülerinnen und Schüler oder das eine oder andere Elternteil kümmern. (Von hier aus wird bitte auch ordentlich angefeuert!).
  • Wetter: Auch bei Nieselregen, zeitweisen leichten Schauern und frischeren Temperaturen wird der Lauf durchgeführt. Bei ernsthaftem Dauerregen oder Starkwind findet dann doch Unterricht nach Plan statt (Wetterentscheidung um 10 Uhr).
  • Wer nicht mitläuft, muss eine Entschuldigung der Eltern oder ein Attest vorweisen können, ist aber trotzdem anwesend: Es gibt einiges zu tun – und wenn es Anfeuern

Mit  sportlichen Grüßen

Michael Sohre

Eltern-Info als Download

Das könnte Dich auch interessieren...