Nicht nur Fußball: Lernen im Volksparkstadion

Am 24.3. 17 besuchten die 11b der Irena-Sendler-Schule und der Wirtschaftskurs der Walddörfer Stadteilschule das Volksparkstadion. Es ging zu einem Workshop, den die Stiftung „Der Hamburger Weg“ über das HSV-Klassenzimmer initiiert hat. Das Projekt „Lernen im Volksparkstadion“ bietet Schulklassen spannende außerschulische Lernorte an.

Im Unterricht beschäftigen sich beide Lerngruppen mit Wirtschaft und Wirtschaftspolitik. So war der Besuch eine gute Ergänzung zum herkömmlichen Unterricht und gewährte den Schülerinnen und Schülern einen guten Einblick in den Hamburger SV und seiner Funktion als Unternehmen.

Nach einer interessanten theoretischen Einführung über die verschieden Abläufe im HSV erfolgte eine spezielle Stadionführung die den Schülerinnen und Schülern die unterschiedlichen Betriebsabläufe im Verein näherbrachte. Zum Schluss erarbeiteten sie dann in Kleingruppen die beobachteten Ergebnisse und präsentierten sie vor der Gruppe.

Insgesamt war dies eine spannende und interessante Veranstaltung, die sehr anschaulich die Funktion eines Sportvereins als Unternehmen darstellte und von allen Schülerinnen und Schülern sehr positiv bewertet wurde.

Das könnte Dich auch interessieren...