Projekt „Superklasse“ – „Auf die Brücke gehen“

Wir, die Klasse 8D, haben zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Schröter am Projekt „Superklasse“ teilgenommen. Endlich ist unser Videoclip fertig, den ihr euch nun auch bei YouTube (Link siehe unten.) anschauen könnt.

Es waren spannende 6 Wochen, in denen wir uns mit dem Thema Ausgrenzung und der sich daraus entstehenden Einsamkeit beschäftigt haben. Wir haben uns die Frage gestellt, wie wir gesund aufwachsen können.

Einige Stunden haben wir im Tonstudio oder an verschiedenen Drehorten verbracht, den Text Zeile für Zeile formuliert, vor dem Mikro gestanden und gesungen.

Es war für uns alle eine neue Erfahrung, bei der wir unsere Ängste überwunden und uns getraut haben, einfach etwas auszuprobieren.

Nach den Tonaufnahmen sind wir an verschiedene Drehorte gefahren, wo wir unseren Song in einzelnen Szenen verfilmt haben. Die Drehzeiten lagen immer nach dem Unterricht oder auch am Wochenende, was für uns aber kein Problem darstellte.

Wir hatten immer sehr viel Spaß, da wir eine Menge gelernt haben und unser Klassenzusammenhalt dadurch noch größer geworden ist.

Die ganze Arbeit hat uns positiv in unserem Selbstbewusstsein gestärkt.

In unserem selbst geschriebenen Text geht es um Situationen, die wir Schülerinnen und Schüler selbst einmal erlebt haben.

Uns ist es wichtig, mit diesem Song deutlich zu machen, dass es wichtig ist, dass jeder auf sich selbst achtet, aber auch auf seine Mitmenschen.

Oft sind es Vorurteile, die uns daran hindern, neue Menschen kennen zu lernen oder auf sie zu zugehen, weil wir vor uns selbst eine „Mauer“ aufbauen und nichts Neues zulassen.

Grenzen wir einen Menschen aus, so kann es dazu führen, dass wir irgendwann ganz einsam sind. Das könnte Auswirkungen auf unsere emotionale und soziale Gesundheit haben. Der Umgang aller untereinander hat also einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit.

Wir alle sollten andere Menschen so behandeln, wie wir auch selbst behandelt werden möchten.

Wenn wir euch neugierig gemacht haben, schaut euch unseren Clip an. Wir hoffen, er gefällt euch und ihr versteht die Botschaft, die dahintersteckt.

 

Link:

 

Liebe Grüße von der 8D mit der Klassenlehrerin Frau Schröter

Das könnte Dich auch interessieren …