Spanischer Vorlesewettbewerb im Instituto Cervantes: Erfolg für die Irena-Sendler-Schule

In diesem Jahr fand zum ersten Mal der Vorlesewettbewerb „Leo, leo…¿qué lees?“ im Instituto Cervantes statt. Dabei trat Jasmin (8a) gegen die besten Vorleser/-innen von 40 Hamburger Schulen an. Sie überzeugte eine große Jury und erreichte den 2. Platz.

Strahlend nahm sie bei der feierlichen Siegerehrung ihre Urkunde und einen Gutschein für die Thalia Buchhandlung entgegen.

Schon beim schulinternen Vorlesewettbewerb hatte Jasmin die Zuhörer/-innen in ihren Bann geschlagen.  Mit wechselnder Stimme, richtiger Betonung und authentischer Aussprache hatte sie einen spanischen Text vorgelesen und den 1. Platz erlangt, gefolgt von Luisa (8b) und Sarah (8a), die in der Vorrunde ebenfalls beeindruckend vorgetragen hatten.

¡Felicidades!

Das könnte Dich auch interessieren …