Es wächst und blüht

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b haben im Rahmen ihres PLUS-Unterrichtes Beete auf dem wachsenden Außengelände der Schule bepflanzt. Unter dem Projektthema „Wir gestalten unsere Schule“ hatte sich die Klasse im Vorfeld mit der aktuellen Klimakrise, deren Ursprüngen und Auswirkungen, beschäftigt. Im weiteren Verlauf hat die 5b Pläne geschmiedet, welche Maßnahmen sie als Klasse ergreifen könnten um etwas in ihrem Alltag zu bewegen, dass das Klima positiv beeinflusst. Schließlich entschied sich die Klasse dafür, das noch karge Außengelände der Schule grüner werden zu lassen. Es sollte mehr Raum für Pflanzen geschaffen werden und ein Angebot für Bienen und Insekten geschaffen werden.

Da der Bereich des zukünftigen Schulgartens noch nicht zur Bepflanzung zur Verfügung stand, wurden die Pflanzen nun zur Überbrückung in einige zur Verfügung stehende Beete eingelassen. Ein Umzug steht den Pflanzen dann voraussichtlich im Herbst bevor. Allerdings fühlen sich die Blumen und Pflanzen jetzt schon sehr wohl und bedanken sich bei der Schülerschaft mit einem guten Wuchs und schöner Blüte.

Unser besondere Dank geht an die Gärtnereien und Baumärkte die dieses Projekt mit ihren Spenden maßgeblich unterstützt haben. Wir durften Spenden vom Bauhaus Bramfeld, dem hagebaumarkt Hummelsbüttel, dem Gartencenter Pflanzen Kölle und der Gärtnerei Piepereit in Volksdorf entgegen nehmen. Wir waren sehr freudig überrascht und dankbar dafür, dass unser Projekt so vielfältig und reichhaltig unterstützt wurde. Ferner stand uns freundlicherweise das Schulgartenteam mit Herrn Harder und Frau Stöhr immer beratend zur Seite.

Cordula Schüch

Das könnte Dich auch interessieren …