Gesellschaftsunterricht in der 6c: „Wetter.Wasser.Waterkant“

Im Rahmen der Hamburger Bildungswoche „Wetter.Wasser.Waterkant“ nahm die Klasse 6c von Herrn Meck und Frau Meire vom 17. bis 21. September an einem zweitägigen Workshop unter anderem an der Hafenuniversität teil. Mit von der Partie war der bekannte Wettermoderator Frank Böttcher, der einen Vortrag zum Thema „Reise durch das Extremwetter“ hielt. Im Gegenzug präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihm im großen Hörsaal der Hafenuniversität zweisprachig – in der jeweiligen Landessprache und Deutsch – vorgetragene Wetterberichte zu verschiedenen Regionen Europas. Dabei setzten die Kinder Smartboards ein. Den Umgang mit der Software hatten die Schülerinnen und Schüler Tage zuvor in einem Vorbereitungsseminar am Landesinstitut Hamburg (LI) erlernt und geübt. Insgesamt war dies ein Projekt, das allen Beteiligten die Bedeutung von Wetter- und Klimaerscheinungen für unser tägliches Leben eindrucksvoll verdeutlichen konnte.

Jan Keimer

Das könnte Dich auch interessieren …