Erfolg beim europaweiten Wettbewerb „Europäischer Statistikwettbewerb“

Team mathpower aus der Klasse 10a

Wir gratulieren Alexander Gaitanides, Jeremy Günther und Simon Zucker ganz herzlich zum 3. Platz beim Vorentscheid des Europäischen Statistikwettbewerbs 2019!

Mehr als 60 Teams mit insgesamt 160 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland haben mitgemacht. Die drei Jungs aus der 10a haben hervorragende Arbeit geleistet und ihr mathematisches Können nach der Schule und am Wochenende unter Beweis stellen können.

Ihr Team „mathpower“ hat im deutschen Vorentscheid einen hervorragenden 3. Platz belegt.

Es galt, einen Mikrodatensatz zu analysieren, wobei sowohl mathematische Kenntnisse als auch analytische und gesellschaftspolitische Kompetenzen gefragt waren. Die Jury war beeindruckt und zollte ihren Respekt vor dem hohen Leistungsniveau der Präsentation:

„Es handelt sich um eine gute Analyse mit sinnvoller Aufgabenstellung, gut strukturiertem Arbeitsplan und angemessenen Interpretationen. Die Begrenzung der Daten auf Personen über 15 Jahre ist sinnvoll, ebenso die gebildeten Einkommensklassen. […] Die visuelle Gestaltung ist ansprechend. Die vorgelegte Literaturliste ist die umfangreichste aller eingereichten Arbeiten und die Quellenangaben unter jeder Tabelle sind vorbildlich. Kurz und knapp: Toll gemacht, sinnvolle Auswertungen und ein sehr verdienter dritter Platz der Kategorie B!“

Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Schüler.

Nadine Bull, Dr. Matthias Greite

(Betreuer des Teams und Klassenleitung)

 

Das könnte Dich auch interessieren …