Jahrgang 12 im direkten Austausch mit dem Schriftsteller Saša Stanišić

Der Deutschkurs von Frau Hübner mit dem Autor Saša Stanišić

In diesem Semester stand für die Schüler des Jahrgangs 12 die Behandlung von  Saša Stanišićs „Vor dem Fest“ auf dem Programm. Bereits nach den ersten gelesenen Kapiteln und dem folgenden Meinungsaustausch innerhalb des Kurses wurde schnell deutlich, dass Stanišić einen anspruchsvollen Schreibstil pflegt. Umso dankbarer waren wir für die Möglichkeit. Diesen mehrfach ausgezeichneten Schriftsteller persönlich kennenzulernen und innerhalb einer Podiumsdiskussion unsere Fragen stellen zu können.

Unsere Schülerinnen im persönlichen Gespräch mit dem Autor

Am 30.05.2018 trafen wir uns für diesen Anlass mit 3 weiteren Schulen am Gymnasium Buckhorn. Nach einer kurzen Begrüßung begann Stanišić mit der Lesung einer Textstelle über seinen Lieblingscharakter im Buch. Seine starke Ausdrucksweise ließen die Arbeit und Leidenschaft, die Stanišić in über 5 Jahren in diesen Roman gesteckt hatte, erkennbar werden. Im Anschluss durften jeweils 2 Schüler pro Schule auf die Bühne und zusammen eine direkte Diskussion mit Saša Stanišić führen. Innerhalb dieser aufschlussreichen Unterhaltung konnten wir sowohl all unsere Unklarheiten anspreche, als auch ihn als Menschen und Autor kennenlernen. Hierbei zeigte er sich sehr interessiert an unseren Interpretationen seines Buches und war im Anschluss an die Lesung bereit unsere Ausgaben seines Romans zu signieren und Fotos mit uns zu machen.

Ein gelungener und vor allem aufschlussreicher Nachmittag!

Bahar Howeida

 

 

 

Unsere Schülerinnen im persönlichen Gespräch mit dem Autor

Das könnte Dich auch interessieren...