Jobpaten

0Jobpaten_FlyerUnsere Jobpaten

Wir haben das große Glück, an unserer Schule ein Patensystem nutzen zu können, das interessierten Schülern Begleitung bei der Berufsfindung bietet: unsere

Jobpaten

Heinz Winterstein koordiniert, unterstützt von Pastorin Sandra Starfinger, ein Team engagierter Jobpaten. Alle wollen SchülerInnen unserer Schule den Weg zu einem erfüllenden Berufsleben ebnen.

Unsere Jobpaten unterstützen

  • bei der Entscheidung für einen bestimmten Berufsweg,
  • bei der Suche nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz,
  • beim Zeitmanagement während der Bewerbungsphase,
  • beim Schreiben von Bewerbungen
  • bei der Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen
  • und bei der Nachbereitung, wenn es bei dem Vorstellungsgespräch nicht geklappt hat.

Die Jobpaten pflegen ein Netzwerk an Kontakten in die Arbeitswelt und sind z.B. auch auf der Handwerks-Jobtour und bei schulischen BIZ-Besuchen dabei.

Den Jobpaten der Kirche im Alstertal gehören Menschen aller Berufsfelder an:

  • Kaufleute, Techniker, Juristen und Ingenieure
  • Frauen und Männer aus der Kommunikationswirtschaft, der Werbung und der Immobilienwirtschaft
  • Menschen mit Berufserfahrung in den Bereichen Schule, Personalentwicklung und last but not least Soziales

Ein Projekt der Evangelisch-Lutherischen Kirchen im Alstertal: Poppenbüttel, Sasel und Wellingsbüttel.

Kontakt und nähere Informationen über

Heinz Winterstein,

Tel.: 040 600 119 23, Mobil:0173 6255698

Mail: jobpaten(at)kirche-sasel.de

oder

über das als Download bereitstehende Kontaktformular, das bei den KlassenlehrerInnen abgegeben wird.

Dowload Kontaktformular: Jobpaten-Kontaktbogen

 

 

Beratungs- und Betreuungsbausteine

  • Baustein 1 – Orientierungsgespräch: Du möchtest einen Rat, weil Du unsicher bis, welcher Beruf zu Dir passt?

 

  • Baustein 2 – Wie finde ich ein Schülerpraktikum, den richtigen Ausbildungsplatz?

 

  • Baustein 3 – Optimierung der Bewerbungsunterlagen: Du suchst Unterstützung bei der Bewerbung.

 

  • Baustein 4 – Das Vorstellungsgesprächs: die Vorstellung kann man trainieren. Damit Du Dich dann, wenn es darauf ankommt, wirklich von Deiner besten Seite zeigst.

 

  • Baustein 5 – Rückkopplung nach einem Vorstellungs- oder Bewerbungsgespräch

 

  • Baustein 6 – Ich bekomme den Ausbildungsplatz, das Praktikum, die Stelle – wie verhalte ich mich jetzt?